Link verschicken   Drucken
 

Nordhäuser Lachtreff

10.09.2019 um 18:30 Uhr

Lachen ist die beste Medizin. Jeder ist herzlich eingeladen. Wir lachen auch wenn es regnet, denn wenn wir nicht lachen, regnet es auch.

Einige positive Auswirkungen des Lachens:
Lachen aktiviert Glücksbotenstoffe im Gehirn, die für unser Wohlbefinden sorgen. Lachen stimuliert die Immunabwehr und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Lachen bewirkt, dass die Aktivität der natürlichen Killerzellen und der Immunglobuline deutlich ansteigt; beide sind entscheidend für die Wirkung des Immunsystems. Lachen baut Stresshormone ab und wirkt entspannend. Lachen erweitert das Lungenvolumen und der Gasaustausch bei der Atmung. erhöht sich, wodurch die Sauerstoffaufnahme des Blutes erhöht wird. Das Risiko von Erkrankungen der Atemwege wird deutlich reduziert. Lachen aktiviert das Herz-Kreislauf-System und fördert die Durchblutung der Muskulatur. Lachen regt den Stoffwechsel an und fördert die Verdauung.
Lachen erhöht die Schmerztoleranz, wodurch Schmerzpatienten eine deutliche Erleichterung spüren.
Lachen kann Störungen wie z.B. Depressionen, Angst, Schlafstörungen positiv beeinflussen. Lachen fördert die Kreativität, Kommunikation und Motivation. Lachen führt zu heiterer Gelassenheit und verstärkt die Lebensfreude.

 

Veranstaltungsort

Stadtpark Nordhausen, Hasse-Denkmal

Stadtpark Nordhausen am Hasse-Denkmal hinter dem Kinderheim Frohe Zukunft, Parkalle Nordhausen